Solomomento

m1_unten
Seit 2010 experimentiert und improvisiert das Tanzensemble „Solomomento“ mit Christine Grunert in Herford nach Bewegungsprinzipien des zeitgenössischen Tanzes. Die spontane und persönliche Gestaltung des Tanzes aus dem Moment heraus in einem Solo, Duo, Trio oder in der Gruppe zu bestimmten Aufgaben und Themen ermöglicht spannende individuelle und kollektive Ausdrucksformen. Diesen Ansatz verfolgt Christine Grunert als Tänzerin und Tanzpädagogin seit 30 Jahren. Sie arbeitete in Münster und Berlin bevor sie 2005 nach Bielefeld kam und beim Tanztheater Bielefeld als Dramaturgin bis 2010 engagiert war. Seit 2010 ist sie wieder freischaffend tätig. „Solomomento“ war 2013 bei der 5. Diagonale in der Oetker Halle und im Theater Gütersloh zu sehen.

www.christinegrunert.de